Karpathen-Post

Zipser für Forschungsarbeit gesucht

Die „Forschungsstelle Deutsche Literatur und Presse der Slowakei“ sucht für eine umfangreiche Arbeit über den „Verlag Paul Sauter“ (Kesmark/Kežmarok) und die „Karpathen-Post“ (Kesmark/Kežmarok) Personen, die in diesen beiden Institutionen tätig waren oder für die „Karpathen-Post“ geschrieben haben. Auch deren Nachkommen, Personen, die dazu Fragen beantworten können oder andere nennen können, sind aufgerufen sich zu melden. Kontaktaufnahme über: Paul Tischler Forschungsstelle Deutsche Literatur und Presse der Slowakei Hansastr. 106 D-81373 München. E-Mail: paul.tischler@gmx.de