Gemeinsames Singen im Heim

Ein besonderer Heim-Besuch in der Unterzips

Am 16. Dezember 2016 besuchten die Ortsgruppen der Region Unterzips unsere Landsleute und auch andere Mitglieder aus der Zips im Heim Wagendrüssel/Nálepkovo, weil wir ihnen eine kleine Freude bereiten wollten.

Die Weihnachtslieder sorgten für viel Freude und freundschaftliche Momente im Heim. Und so begrüßten uns die Leute froh und begeistert. Sie leben aus verschiedenen Ursachen in dem Heim. Es war für sie eine große Überraschung, weil die Mitarbeiterin des Heimes Frau Monika Šišovová ein Geheimnis um die Vorbereitung des Programmes machte. Es erklangen berühmte deutsche Weihnachtslieder und die Heimbewohner sangen sie mit uns. Dafür wurden wir mit lautstarkem Applaus belohnt. Am Ende gaben wir „Stille Nacht“ zum Besten.

Ein unvergessliches Erlebnis

Es war nicht nur für die Heimbewohner, sondern auch für uns ein wunderschönes Erlebnis. Wir wurden auch direkt eingeladen, im Jahr 2017 wieder zu kommen. Und wir haben es versprochen. Denn wir wollen so eine Tradition schaffen. Ein großer Dank gebührt der Ortsgruppe Göllnitz, besonders Frau Anna Mitríková, da sie unserer Ortsgruppe beim Singen und den Weihnachtsgeschichten geholfen hat. Ein weiterer Dank geht natürlich auch an die Mitarbeiterin des Heims Frau Monika Šišovová, weil sie mir so eine wunderbare Idee vorgeschlagen hat. Wir wünschen allen, die teilgenommen haben, nun noch mal viel Gesundheit und Kraft für das Jahr 2017.

Gabriela Ivančová