Jahresbericht und Muttertag in Schmöllnitz Hütte

Am 13. Mai 2018 feierten unsere lieben Mütter den Muttertag und wir feierten in Schmöllnitz Hütte/Smolnícka Huta mit. Um 15 Uhr ging es im Kulturhaus los, um 16.30 Uhr weiter im Beratungszimmer am Gemeindeamt. Das Treffen der Mütter war auch mit der Jahressitzung unserer Ortsgruppe des KDVs verbunden. Im Mai erscheint die Natur in voller Blüte. Mit neu belebter Frische wächst der Lebensmut und die Lebensfreude. In diese Zeit fällt auch der Tag, an dem man der liebsten Mama „Danke“ sagt. So war es auch in unserer Gemeinde. Die OG des KDVs in Schmöllmitz Hütte hat mit einem schönen Programm beigetragen. Die Vorsitzende begrüßte alle Mütter und Großmütter im Namen der OG. Frau Gabi Čechová hielt einen Vortrag, in dem sich alles um die Mütter drehte. Daraufhin trug Frau Daniela Tlčimuková ein Gedicht zum Muttertag vor. Die Sängergruppe trat in Begleitung des Musikers Herr Ján Slovinsky auf und gab schöne Lieder zum Besten. Nach dem Fest setzten die KDV-Mitglieder im Beratungszimmer des Gemeindeamtes fort. Am Anfang hieß die Vorsitzende Darina Mikulová alle Anwesenden herzlich willkommen. Das Treffen begann mit einer Auswertung des vergangenen Jahres. Es wurde Bilanz über 2017 gezogen. Wir erwähnten alle unsere Aktivitäten und auch die Vorhaben für 2018. Informationen über die Finanzierung erhielten die Mitglieder von der Kassiererin Frau Gabriela Čechová, danach folgte „Diverses“ und eine Diskussion.  
Die Muttertagsfeier konnte beginnen
Der Muttertag entstand aus großer Liebe für alle Mütter. Die Vorsitzende der OG des KDVs in unserer Gemeinde begrüßte den Bürgermeister und besonders die anwesenden Mütter. Für sie hielt sie auch eine Festrede. Dieser Tag sollte ganz den Müttern gehören. Sie waren immer da, wenn wir uns freuten, aber auch wenn wir traurig waren. Jeder erinnert sich an die schönsten Augenblicke in den Armen seiner Mutter, jeder von uns wünscht sich, dass das mütterliche Lächeln ewig in unseren Gedanken bleibt. Im Namen der Ortsgruppe wünschten wir allen Müttern noch viele schöne gemeinsame Stunden mit ihren Kindern, viele Jahre bei bester Gesundheit, die Herzen voller Liebe und Lust sowie Glück zu jeder Zeit. Alles Liebe zum Muttertag! Nach der Festrede gab die Singgruppe „O hast du noch ein Mütterchen“ zum Besten. Daniela Tlčimuková trug das Gedicht „Früher war so vieles anders“ vor und danach sangen alle gemeinsam „Das schönste Blümlein auf der Welt“. Auch Frau Daniel sagte noch ein schönes Gedicht auf. Nach dem Programm gab es noch etwas Erfrischung und alle plauderten gemeinsam und unterhielten sich bei Musik. Bei guter Laune genossen wir einen schönen Nachmittag.
Besuch bei denen, die nicht kommen konnten
Leider konnten einige Mitglieder nicht kommen, weil es ihnen ihr gesundheitlicher Zustand nicht erlaubte. Aber auch an diese Mütterchen haben wir gedacht und sie mit Blumen und Süßigkeiten besucht. Wir waren bei der schwerkranken, 75-jährigen Frau Elisabeth Rusnáková und auch bei unserem langjährigen Mitglied Frau Elisabeth Winkler. Sie freuten sich sehr. Frau Winkler ist mit 96 Jahren unser ältestes Mitglied. Frau Winkler sprach diese sehr lieben Worte: „Die Jahre kommen , die Jahre vergehen, wer weiß, ob wir uns wieder sehen.“

Darina Mikulová