UM UM Festival

Mitmachen beim UM UM-Festival

„Deutsche, Juden, Slowaken und Stará Ľubovňa“ – das ist das Thema des diesjährigen UM UM-Festivals für zeitgenössische Kunst. Es findet vom 17. bis 19. August im ostslowakischen Altlublau/Stará Ľubovňa statt. Wer gerne mitmachen möchte, kann sich noch bis 15. Mai bewerben.  Das Festival entstand als Projekt junger Künstler, die zeitgenössische Kunst in die Region bringen wollen, aus der sie stammen und die abseits der kulturellen Zentren der Slowakei liegt: die Oberzips. Durch das Festival soll ein Dialog zwischen Künstlern, Kulturkritikern und den Bewohnern der Region entstehen. Basis für das 3-tägige Programm sind vier multimediale Projekte: Symposium Theatrum, Symposium Pictum, Symposium Musicum und Observatorium. Dabei wird Theater, Tanz, Literatur, Filmen, Workshops, Musikproduktionen und Diskussionen Raum gegeben. Außerdem findet ein Kinderprogramm und ein reiches Begleitprogramm statt. Dieses Jahr dreht sich thematisch alles um Karpatendeutsche, Juden und Slowaken. Die Organisatoren rufen auf, sich aktiv am Programm zu beteiligen. Gesucht werden Musiker, Bildende Künstler, Theatermacher, Tänzer oder Filmemacher, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, aber auch Laien mit spannenden Ideen sind herzlich willkommen. Sowohl Einzelpersonen als auch Personengruppen können mitmachen. Nähere Informationen finden Sie hier.