Unterzipser Sängerfest

Sängerfest der Region Unterzips

Der 25. November ist traditionell die Zeit der so genannten Katharinenbälle und viele freuen sich auf Veranstaltungen voller Musik. Die Mitglieder unserer sechs Ortsgemeinschaften haben sich gerade in dieser Zeit auf das berühmte Sängerfest der Region Unterzips gefreut. Der Gesellschaftsraum im Haus der Begegnung in Einsiedel an der Göllnitz füllte sich langsam. Bei den einzelnen Sängerchören stieg die Nervosität, weil sie ihre eingeübten Lieder so gut wie möglich vortragen wollten. Die Veranstaltung eröffnete die Vorsitzende der Region Unterzips Frau Erika König. Sie begrüßte alle Anwesenden, besonders die Gäste aus der Region Bodwatal, den Sängerchor „Die Mantaken“ mit ihrer Vorsitzenden Frau Anna Thuroczyova. Danach begann das Programm mit der Präsentation der einzelnen Sängerchöre aus den Ortsgemeinschaften der Region. Eine Ortsgemeinschaft nach der anderen trat mit wunderschönen rhythmischen deutschen Liedern auf.
Die schönsten Lieder des Jahres
Alle Singgruppen wollten das Beste von dem zeigen, was sie im Laufe des Jahres eingeübt hatten. Bei den meisten gesungenen Liedern ging es inhaltlich um die Region Zips, die Heimat oder Liebe. Das Publikum hatte die Möglichkeit, viele schöne Lieder zu hören. Keines hat sich während des Abends wiederholt. Wenn auch jeder von uns jedes Jahr älter wird, freuen sich auf das Sängerfestival der Region Unterzips immer alle. Gründe dafür sind das Singen und die Auftritte, andererseits ist es aber auch schön, Freunde und Bekannte zu treffen und sich gemeinsam zu unterhalten.
Ein Fest bis spät in den Abend
Nach dem Programm haben sich die Anwesenden – ob jung oder alt – bei schöner Musik bis in die späten Abendstunden unterhalten. Die Mitglieder freuen sich schon heute auf das nächste Sängerfest der Region und sie überlegen, welche Lieder sie einüben sollen. Dank der finanziellen Unterstützung des BMI der BRD geraten die Lieder unserer Mütter nicht in Vergessenheit. Durch die Lieder können wir die Mundart der Unterzipser lernen und weiter pflegen. Das ist ein großer Schatz für unsere junge Generation und die Kinder.

Erika König

Vorsitzende der Region Unterzips