Marian Gordzielik in Kaschau.

Besuch des Leiters des Presse- und Kulturreferats der deutschen Botschaft

Am 9. Februar hat der Presse- und Kulturreferatsleiter Marian Gordzielik von der deutschen Botschaft Pressburg Kaschau besucht. Zu seinem Programm gehörte ein Besuch bei der Stadtverwaltung, dem Gymnasium Šrobárova (Gymnasium mit deutschen Sprachdiplomen), der Staatlichen Wissenschaftlichen Bibliothek nebst dem Lesesaal des Goethe-Instituts und auch bei uns, bei dem Karpatendeutschen Verein in der Slowakei.

Herr Gordzielik traf sich mit den Büroangestellten des Karpatendeutschen Vereines in Kaschau, mit dem Jugendvorsitzenden Patrik Lompart und mit dem Vorsitzenden der Karpatendeutschen Assoziation Johann König. Er hat sich sehr für die deutsche Minderheit und ihre Aktivität und Projekte interessiert. Es wurde viel über die Lage der deutschen Minderheit in der Slowakei, auch über die Wirtschaftshilfen diskutiert. Der Jugendvorsitzende Patrik Lompart hat über die zahlreichen Jugendprojekte in den letzten fünf Jahren berichtet, zum größten Projekt, dem Jugendfest 2017, wurde Herr Gordzielik herzlichst eingeladen. Wir würden uns über seine Teilnahme sehr freuen. Es war für uns ein sehr positives und nettes Treffen und wir hoffen auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft Pressburg, der wir auch auf diesem Weg für ihre kulturelle und bildungspolitische Förderung der deutschen Minderheit in der Slowakei danken möchten.

LU