Reitmeier Zwick

Brunhilde Reitmeier-Zwick ausgezeichnet

In der Botschaft der Slowakischen Republik in Berlin fand am 10. Januar ein feierlicher Empfang anlässlich des 25. Jubiläums der Entstehung der Slowakischen Republik statt. Dabei erhielt auch die Vorsitzende der Karpatendeutschen Landsmannschaft in Deutschland Brunhilde Reitmeier-Zwick eine bedeutende Auszeichnung. Anwesend waren rund 500 Gäste, darunter Mitglieder des Deutschen Bundestages, Repräsentanten der Ministerien und dutzende Botschafter. Ehrengast des Empfangs war der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel, der in seiner Ansprache die außerordentlich engen und gegenseitig vorteilhaften Beziehungen zwischen beiden Ländern würdigte. Der slowakische Botschafter in Deutschland Peter Lizák übergab während des Empfangs die Auszeichnungen des Ministers für Auswärtige und Europäische Angelegenheiten der Slowakischen Republik an drei Persönlichkeiten und eine Institution. Preisträger waren der langjährige Vorsitzende der Deutsch-Slowakischen Parlamentariergruppe des Bundestages Bartholomäus Kalb, der Gründer des Instituts für Slawistik an der Universität in Regensburg Prof. Dr. Walter Koschmal  und die Bundesvorsitzende der Karpatendeutschen Landsmannschaft Slowakei Brunhilde Reitmeier-Zwick. Die vierte Auszeichnung erhielt das Deutsche Kulturforum östliches Europa in Potsdam. Liebe Brunhilde, herzliche Gratulation von uns allen!

Red