AGDM Jahressitzung 2022

Die 31. AGDM-Jahrestagung

In Berlin fand Anfang November die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) in der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEN) statt. An der Veranstaltung, die vom Bundesinnenministerium gefördert wurde, nahmen mehr als 40 Vertreter deutscher Minderheiten aus 17 Ländern, einschließlich junger Führungskräfte, aus ganz Europa und den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion teil. Den Karpatendeutschen Verein hat dessen Vorsitzender Dr. Ondrej Pöss vertreten.

Vom 6. bis 10. November 2022 kamen die Teilnehmer mit den Vertretern der deutschen Regierung und auch Abgeordneten des deutschen Bundestages zusammen. So fand auch die Eröffnung am Montag in Anwesenheit der Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, MdB Natalie Pawlik, statt.

Treffen mit politischen Vertretern

In den darauffolgenden Tagen besuchten die Teilnehmer verschiedene Stationen im Bundestag, wo sie in Fachgesprächen unter anderem mit dem für Minderheiten zuständigen Referat des Bundesinnenministeriums wichtige Fragestellungen diskutiert haben. Mit der CDU/CSU-Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten hatten sie die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen. Die Mitglieder des Parlamentskreises „Minderheiten“ treffen die Teilnehmenden zu Fachgesprächen im Bundestag. Eine weitere Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Abgeordneten bat sich bei einer Abendveranstaltung mit Vertretern der SPD-Fraktion im Bundestag und dem stellvertretenden Vorsitzenden, MdB Dirk Wiese.

Besuch im Dokumentationszentrum

Ein Tag war dem Dokumentationszentrum „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ gewidmet und startete mit einer Führung inklusive Diskussion mit der Direktorin des Dokumentationszentrums, Dr. Gundula Bavendamm. Es folgten Fachgespräche mit der „Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland“ sowie mit der Beauftragten für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Amtes, Anna Bartels.

Am 7. und 9. November fanden außerdem interne AGDM-Arbeitssitzungen statt, in denen wichtige Leitlinien für die Zukunft festgelegt und Posten vergeben werden.

AGDM Jahrestagung
Der Sprecher der AGDM, Bernard Gaida, und die neue AGDM-Jugendkoordinatorin, Hanna Klein

Bernard Gaida vom Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen wurde erneut zum Sprecher der AGDM gewählt, zur neuen Jugendkoordinatorin wurde Hanna Klein vom Verein Deutsche Gemeinschaft – Landsmannschaft der Donauschwaben in Kroatien, gewählt.

O.P.