Schmöllnitz Hütte

Gemeindetag und Treffen der Region Unterzips in Schmöllnitz Hütte

Am 12. August 2017 begann um 11 Uhr in Schmöllnitz Hütte/Smolnícka Huta zum zweiten Mal der Gemeindetag in Verbindung mit dem Treffen der Region Unterzips. Auf dem Fest waren nicht nur Bergmänner in festlicher Kleidung zu sehen, sondern man konnte auch Bergbautraditionen kennenlernen und Volkslieder hören. Es war das zweite sommerliche Treffen der Landsleute und Mitglieder der Ortsgruppen des Karpatendeutschen Vereins in der Region Unterzips, aber auch Mitglieder aus Kaschau und der Hummelchor des KDVs in Ober-Metzenseifen waren mit dabei. Anwesend war auch die Vorsitzende der Region Frau Erika König sowie der Vorsitzende der Karpatendeutschen Assoziation Herr Ján König. Alle Anwesenden begrüßte Bürgermeister Marián Pohly mit einer Festrede. Auch die Übersetzung von Petra Pohlyova wurde vorgetragen. Danach begrüßte Darina Mikulová, die Vorsitzende der OG des KDVs in Schmöllnitz Hütte alle, besonders Bürgermeister Marián Pohly mit Gattin Beate und Gäste aus Deutschland und Österreich. Auch die Vorsitzende der Unterzips Frau Erika König hielt eine Ansprache. Eine große Überraschung hatte für die Vorsitzende der OG des KDVs in Schmöllnitz Hütte der Herr Bürgermeister mit seiner Gratulation zu ihrem Geburtstag vorbereitet. Vielen Dank dafür! Die Singgruppe Brimsensäa aus Schmöllnitz Hütte und der Hummelchor aus Ober-Metzenzeifen legten mit den Musikern Ján Slovinský und Ladislav Mezenský und Dirigentin Darina Ivanová zu Beginn einen schwungvollen Auftritt hin. Bei dem Treffen wurde auch an die Bergbauvergangenheit erinnert.
Buntes Programm
Zu dem weiteren Programm trug auch die Tanzgruppe Shining Stars (mažoretky) aus Prakovce mit ihrer wunderbaren Aufführung bei. Sie sind sogar Welt- und Slowakeimeister. Die Singgruppe Hummelchor hat auch ein eigenes Programm gezeigt. Die OG des KDVs in Einsiedel an der Göllnitz hat mit Ján König auch schöne Volkslieder vorbereitet. Herr König unterhielt wie immer das Publikum mit lustigen Liedern und die Leute sangen voll Freude mit. Einen netten Auftritt hatten auch die OG Göllnitz und die OG Schwedler mit Dirigent Ján Sopko und Musiker Herr Karol Krausz. Die OG Schmöllnitz mit unseren lieben Gästen von der OG des KDVs in Kaschau mit Musiker Ing. Vladimír Hric sangen viele schöne Lieder und auch das Publikum stimmte mit ein. Herzlichen Dank allen OG des KDVs für das besondere Programm! Teilnahm auch der Musiker Robert Schaller, der auf der Harmonika spielt und normalerweise im Fernsehen Senzi tätig ist. Wunderbare Musik! Die Leute tanzten und sangen mit. Schöne Lieder brachten auch die Musiker mit den Sängerinnen der Gruppe Beťari auf die Bühne. Für große Freude sorgten außerdem die Musiker mit den Sängern der großen Blaskapelle Sviťanka aus Svit. Beendet hat das Programm die OG des KDVs Schmöllnitz Hütte, die auch in deutscher Mundart sangen. Sie trugen außerdem Lieder auf Deutsch und Slowakisch vor. Abschließend sangen die OG Schmöllnitz Hütte und die OG Ober-Metzenzeifen „Nun ade, du mein lieb Heimatland“ und „Wahre Freundschaft“.
Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten
Der Herr Bürgermeister dankte allen, die an dem Treffen teilgenommen haben. Eine Aufgabe stand ihm aber noch bevor:  auszuwählen, wer den besten Kuchen gebacken hatte. Den zweiten Preis gewann unser KDV-Mitglied Frau Anita Imrichová. Wir gratulieren! Bei leckerem Gulasch und Bier unterhielten wir uns noch bis tief in die Nacht. Zum Tanz spielte die Gruppe Element. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg und einem Trampolin vergnügen, mit Glasperlen spielen oder sich die Gesichter bemalen lassen. Die Veranstaltung war wunderbar, bei so einem freundlichen Treffen voller guter Laune vergisst man seine Sorgen. Das Treffen der Region Unterzips wurde mit der finanziellen Unterstützung des Regierungsamtes der Slowakischen Republik umgesetzt. Nach der Feier am Samstag in der Gemeinde fand am Sonntag eine feierliche Messe statt. Sie war auch der harten Arbeit der Bergleute gewidmet. Die OG des KDVs sang bei dieser Gelegenheit die Bergwerkshymne. Das festliche Wochenende endete in der römisch-katholischen Kirche mit einem schönen Programm von den Künstlern Ján und Martin Babjak in Begleitung des Pianisten Professor Daniel Buranovsky. Das war ein wunderbares Erlebnis. Zwei schöne Tage, die wir am 12. und 13. August 2017 in unserer Gemeinde erlebten. Dankeschön!

Darina Mikulová