Heimattreffen

Heimattreffen in Oberstuben

Es war wieder einmal  sehr lustig in unserer Gemeinde Oberstuben/Horná Štubňa. Denn nach zwei Jahren fand am 26. Mai 2018 wieder das Heimattreffen statt. Etwa 130 Teilnehmer, mit dabei unsere Landsleute aus Deutschland, haben bei dieser Begegnung eine wunderschöne, frohe Stimmung gezaubert. Auftakt der Begegnung war die Heilige Messe in unserer St. Anna-Kirche, welche von Pater Adam Dedik zelebriert wurde. Danach gingen wir alle zusammen in Richtung Sporthalle der hiesigen Grundschule. Hier angekommen warteten auf uns als Begrüßung guter Kaffee und ausgezeichnete Kuchen. Das Heimattreffen eröffnete die Vorsitzende Frau Hilda Steinhüblova mit Begrüßungsworten. Danach erfolgte das reichliche Kulturprogramm.
Tanzgruppen der Grundschule
Den Anfang machten die Mädchen-Tanzgruppen der hiesigen Grundschule, zuerst die kleinen Mädchen aus dem Kindergarten und der ersten Schulklasse, die mit ihrem Tanz für frohe Stimmung bei den Anwesenden sorgten. Nach lautem Applaus erfolgte der Auftritt unserer Frauen-Singgruppe mit schönen deutschen Volksliedern. Einige davon waren unseren Mütter zum Muttertag vor kurzem gewidmet. Dieser Programmpunkt endete mit weiterem Tanz der größeren Mädchen, was wieder mit langen Applaus belohnt wurde. Nach den weiteren Begrüßungsworten der Ehrengäste erfolgte der zweite Teil  unseres Kulturprogrammes. „Grüß Gott und Guten Tag, Oberstuben!“ – mit diesen Worten haben uns unsere Landsleute aus Deutschland begrüßt. Anschließend erfolgte das gemeinsame Singen bekannter Volkslieder und am Ende überraschten uns unsere Landsleute aus Rostock Lydia und Josef Russnak mit ihrem Sologesang. Ein wunderschönes Lied zum Muttertag bewegte unsere Herzen.
Ehrung der Älteren
Selbstverständlich hat auch die Ehrung der über 80-Jährigen nicht gefehlt. Nach dem kurzen Abendessen und in Begleitung schöner Musik haben wir dann weiter gefeiert. Herzlichen Dank auch an Raďo Sklenár und Betka Kočišová für ihr Akkordeonspielen und das Mitsingen der bekannten Volkslieder in slowakischer und auch in deutscher Sprache. Bei Musik und Tanz ging das fröhliche aber auch besinnliche Beisammensein bis in die späten Abendstunden weiter. Es war wieder einmal eine Begegnung, die sicher bei allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben wird. Wünschen wir uns gemeinsam viel Gesundheit, damit wir uns wiedermal alle in Oberstuben treffen können.

Hilda Steinhüblova

KDV OG Oberstuben