Maria Recktenwald 70

Mgr. Maria Recktenwald zum Lebensjubiläum

Es ist kaum zu glauben, dass unsere Maria Recktenwald am 8. September ihren 70. Geburtstag feierte! Wir kennen sie als jemanden, der immer mitten in ihren Pflichten und Aufgaben steht, die sie mit dem ihr eigenen Elan erfüllt. So haben wir gar nicht bemerkt, dass auch bei Maria die Zeit so schnell verflogen ist und ihr ein rundes Lebensjubiläum bevorstand. Maria Recktenwald ist am 8. September 1949 in eine deutschstämmige Familie in Hopgarten geboren. Die Familie und auch das deutsche Milieu von Hopgarten trugen ganz natürlich dazu bei, dass sie sich professionell als Lehrerin der deutschen Sprache widmete. Nach dem Studium an der Šafárik-Universität in Eperies und später auch noch an der Komenius-Universität in Pressburg war sie als Lehrerin an den Grundschulen in Plaveč (1970 bis 1977) und später von 1977 bis 2014 als Direktorin der Schule mit deutscher Unterrichtssprache in Hopgarten tätig. In dieser verantwortlichen Position war sie Mitglied mehrerer wichtiger Gremien: Seit 1996 war sie in dem Fachrat für die Sprachen der Minderheiten beim Schulministerium tätig und sie beteiligte sich an mehreren Lehr- und Wörterbüchern der deutschen Sprache.

Einsatz für die Karpatendeutschen

Das Engagement der Jubilarin für den Karpatendeutschen Verein in der Slowakei begann gleich nach seiner Gründung im Jahre 1990. In Hopgarten war sie ein aktives Mitglied des Chores „Jugend“, sie gründete und leitet bis heute den Schulchor „Lusk“. Mit ihrem unlängst verstorbenen Ehemann Peter (1998 bis 2019 Vorsitzender der OG Hopgarten) bildeten sie in der Vereinsarbeit ein besonders erfolgreiches und anerkanntes Team. Die Früchte ihrer Arbeit sind markant bei den Hopgärtner Zipser Kulturtagen sichtbar. Seit 4. Februar 2009 ist Maria Recktenwald Vorsitzende der Region Oberzips. Ihr unermüdlicher Fleiß und ihr Organisationstalent tragen dazu bei, dass die lange Kulturtradition der Deutschen in der Oberzips nicht vergessen werden. Liebe Maria, wir alle möchten Dir für Dein herausragendes Engagement, für deine Freundschaft und für die tolle Zusammenarbeit von ganzem Herzen Danke sagen. Wir wünschen Dir gute Gesundheit, Lebensfreude und Gottes Segen auf Deinem Lebensweg. Und trotz der 70: Ad multos annos!

Ondrej Pöss