Helmut Bistika

Vernissage in Metzenseifen: Wie riecht Kunst?

Wie riecht Kunst? Ako vonia umenie? Unter diesem Titel fand am 13. Juli 2018 eine Vernissage im Galerie Cafe  in Metzenseifen/Medzev statt.
Nicht nur diese von Helmut Bistika gestellte Frage, auch die an diesem Wochenende stattfin­denden Tage der Stadt mit mehreren Ausstellungen hatten viele Kunstinteressierte, darunter auch Bürgermeisterin Frau JUDr. Valéria Flachbart, angelockt.
Bilder im Cafe von Helmut Bistika

Bilder in der Galerie des Metzenseifner Künstlers Helmut Bistika

Bild von Künstler Josef Wagner

Eines der Bilder von Josef Wagner

Die in einem Vortrag und einem Gedicht sowie mit musi­ka­lischer Unterstützung gegebene Antwort schien für einige zu abstrakt zu sein. Das Ver­ständnis dafür, dass Kunst riecht,  wurde – wie bei ei­ner Ver­nissage üblich –  dann durch die angebotenen ku­linarischen Genüsse, hier Wein und Ku­chen stark ge­fördert.
Die Bilder im Galerie Café, die in der Bibliothek der Stadt aus­gestellten Bilder von Josef Wagner und die an anderer Stelle präsentierten Bilder von Milena Schmiedt ro­chen jetzt zwar immer noch nicht. Sie weckten aber neues In­te­resse und bestimmt werden zukünftig noch mehr an der Kunst “riechen”.
Dr. Heinz Schleusener